Metall - Technik - Werkzeug

Grundwissen und Fachwissen im Bereich Metall-Technik

Archiv für September, 2008

Winkelmesser

Der Universal-Winkelmesser ermöglicht das Messen von Winkeln an Werkstücken. Die geläufigen Winkelmesser werden aus rostfreiem Stahl gefertigt. Die Skala ist zum blendfreien ablesen mattverchromt. Die Standart-Variante besteht aus zwei Schenkeln, wobei einer über einen halbrunden Bogen mit einer Skala von 0° bis 180° verfügt. Der Andere Messschenkel ist am Ende der Skala in Feilform zugespitzt.

Ebenfalls können Winkelmesser mit einer feineren Teilung und einer Lupe als Ablesehilfe bestellt werden. Diese Messgeräte haben einen Meßbereich von 0° bis 360° und verfügen über eine Feststellschraube.

 

  • 0 Kommentare
  • Abgelegt in: Messgeräte
  • Stahlmaßstab

    Stahlmaßstäbe sind einfache und relativ kostengünstige Messwerkzeuge. Das Messzeug Stahlmaßstab gibt es als halbstarre Variante und als starre Version. Die Messstäbe sind in den Längen 100mm, 150mm, 200mm, 300mm bis zu 6000mm erhältlich. Die Oberfläche ist meist Mattverchromt um Blendfreiheit beim ablesen zu garantieren.

    In den meisten Fällen werden Stahlmaßstäbe aus Federbandstahl hergestellt. Hierbei werden die benötigten Längen einfach von einer Rolle abgetrennt und die entsprechende Maßteilung oder auch Graduation geätzt.

    Hochwertige Stahlmaßstäbe werden aus Platten zugesägt, geschliffen und auch die Graduation wird nicht geätzt sondern graviert. Die gravierte Graduation, welche tiefer und somit haltbarer ist, lässt sich zusätzlich auch besser ablesen.

    Einige Varianten dieser Maßstäbe erlauben sogar das Ablesen an allen vier Längskanten.

    Ebenfalls im Handel verfügbar sind Anschläge für Stahlmaßstäbe. Diese ermöglichen ein einfaches Mehrfach-Anreißen an Werkstücken und erleichtern das Einstellen von Maschinenanschlägen.

    Das Ablesen erfolgt in der Regel von links nach rechts. Stahlmaßstäbe für Linkshänder sowie für spezielle Anwendungen sind von rechts nach links abzulesen.

  • 0 Kommentare
  • Abgelegt in: Messgeräte
  • Halbzeug

    Der Fachbegriff Halbzeug steht für vorgefertigte Rohmaterialien in unterschiedlichen Formen. Bleche, Stangen, Rohre, Brammen und Coils sind die bekanntesten Metallwerkstoffe dieser Gruppe . Halbzeuge ermöglichen eine rationelle und zugleich kostengünstige Fertigung da aus über über 1000 Halbzeug-Arten aus Metall zur Auswahl stehen. Hieraus kann eine passende Form mit annähernd geeigneten Abmessungen gewählt, abgetrennt und bearbeitet werden. 

    Halbzeuge sind in Materialqualität, Oberflächenqualität, der Form, den Abmessungen sowie in ihren Toleranzen genormt. Diese Normung gewährleistet eine gleichbleibende Vormaterial-Qualität und einen einfacheren Preisvergleich des Rohmaterials.

    Halbzeug-Stangen wie Vierkantstangen, Flachstangen, Sechskantstangen, Rundstangen und Winkelstangen sind meist in Aluminuim, Edelstahl, Messing, Bronze, Neusilber, Kupfer, Stahl und Kunststoff  im Angebot.

  • 0 Kommentare
  • Abgelegt in: Allgemein
  • Blogroll

     

    September 2008
    M D M D F S S
    « Jul   Okt »
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    2930  


    Alle RSS Feeds